Die Wohnungen

Insgesamt 1.824 qm Wohnfläche verteilen sich auf 26 barrierearme Wohnungen sowie einen Gemeinschaftsbereich. Jede Wohnung hat einen Balkon bzw. eine Terrasse und einen Kellerraum. Alle Wohnungen haben einen offenen Wohn-/Küchenbereich. Einzelheiten zur Architektur finden sich hier.

Es gibt Zweizimmerwohnungen mit 47 bis 75 qm, Dreizimmerwohnungen mit 67 bis 82 qm, Vierzimmerwohnungen mit 82 qm und eine Wohnung mit fünf Zimmern und 97 qm. Von den 26 Wohnungen sind 6 Wohnungen öffentlich gefördert, d.h. erfordern einen Wohnberechtigungsschein.

Die monatliche Miete für die öffentlich geförderten Wohnungen beträgt 5,25 Euro/qm, die für die frei finanzierten Wohnungen 8,50 Euro/qm. Hinzu kommen die monatlichen Betriebskosten sowie eine Umlage für den Gemeinschaftsbereich.

Da uns ein Zusammenleben der Generationen sehr wichtig ist, ist etwa ein Drittel der Wohnungen für die Generation Ü60, ein Drittel für die mittlere Generation, ein Drittel für junge Familien vorgesehen. Sind die Wohnungen, die für eine Generation vorgesehen sind, bereits belegt, ist die Aufnahme in eine Warteliste möglich. Aktuell suchen wir vor allem junge Familien.

Die Wohnungen werden ausschließlich im Zusammenhang mit dem Wohnprojekt vergeben, d.h. ein Interesse am gemeinschaftlichen Wohnen ist unerlässlich. Wie der Weg zu uns genau aussieht, haben wir hier genau beschrieben. Dabei wird u.a. im Rahmen eines Einzelgesprächs auch über die noch freien Wohnungen und die verschiedenen Grundrisse informiert.